Startseite » Testberichte » Top 3 Crosstrainer im Test

Top 3 Crosstrainer im Test

An dieser Stelle wurden drei in ihrer Preisklasse herausragende Crosstrainer auf ihre Vor- und Nachteile getestet. Hierbei wurde besonderes Augenmerk auf die Vielzahl an Programmen, Funktionen und Qualität gelegt. Ein Crosstrainer ist das ideale Fitnessgerät für zuhause. Damit lassen sich gleich mehrere Muskelgruppen trainieren – beim Training wird der Unter- als auch der Oberkörper aktiviert. Deswegen gehört der Crosstrainer zu den beliebtesten Geräten – die nicht nur in einem Fitnessstudio zu finden sind, sondern auch im eigenem Heim.

Die 3 besten Crosstrainier, die im Test gut bis sehr gut abgeschlossen haben, sind:

Christopeit Crosstrainer Ergometer CXM 6

Christopeit Crosstrainer Ergometer CXM 6 – Computergesteuerte 32- stufige Widerstandseinstellung. Der CXM 6 geht als Preis-Leistungssieger aus dem Test.


(305 Stimmen)

Preis/Leistung

Ultrasport Basic Crosstrainer 100

Ultrasport Basic Crosstrainer 100 – 2-Wege-Prinzip für Bein, Hüft, Gesäß, Arm & Schultermuskulatur training. Dieser Heimtrainier konnte im Test überzeugen.


(157 Stimmen)

Einsteiger Tipp

Skandika Crosstrainer CardioCross Carbon Pro Elliptical

Skandika Crosstrainer CardioCross Carbon Pro Elliptical.  Anzeige: Zeit, Geschwindigkeit, Entfernung, Kalorien und Puls. Unser Testsieger ist für Profis und Einsteiger geeignet.


(49 Stimmen)

Testsieger

Testsieger – Skandika Crosstrainer CardioCross Carbon Pro Elliptical

Ein Crosstrainer auf einem professionellen Niveau ist der Skandika Crosstrainer CardioCross Carbon Pro Elliptical, SF-3200, welcher eine gewaltige Anzahl an einstellbaren Programmen mit Belastungssteuerung, welche sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene eignet. Es handelt sich hier um einen integrierten Multicomputer, der 19 verschiedene Programme, von denen 12 vordefiniert sind, eines selbst definierbar und die anderen zielgebunden sind.

Die Bewegungsablaufmöglichkeiten dieses Crosstrainers sind ergonomischer als die günstigerer Modelle, wodurch es nicht zu Fehlbelastungen kommt, was sich schon bei der ersten Nutzung bemerkbar macht. Dank des inkludierten Brustgurtes werden u. a. Pulswerte genauestens gemessen und in das individuelle Training integriert. Die maximale Gewichtsbelastung von 145 kg sollte nicht überschritten werden. Es handelt sie bei diesem Crosstrainer um den schwersten Crosstrainer mit einem Gewicht von 79 Kilogramm, was bei dem zukünftigen Standort beachtet werden sollte.

Im Test erhält der Skandika Crosstrainer eine Wertung von 97 Prozent und ist damit im Crosstrainier Test unser Testsieger.

skandika Crosstrainer CardioCross Carbon Pro SF-3200, 23,5 kg Schwungmasse, wartungsarmes Bremssytem über Magnettechnologie, Transportrollen, Kalorienverbrauch, Zeit und und Pulsmessung
skandika Crosstrainer CardioCross Carbon Pro SF-3200, 23,5 kg Schwungmasse, wartungsarmes Bremssytem über Magnettechnologie, Transportrollen, Kalorienverbrauch, Zeit und und Pulsmessung
  • Schwungmasse 23,5 kg mit flüsterleisem und wartungsarmen Bremssystem über innovativer Magenttechnologie; Klappvorrichtung und Multifunktions LCD Computer mit 19 Trainingsprogrammen inkl. Geschwindigkeitsmessung; Lieferumfang inklusive Pulsgurt
  • Große Programmvielfalt mit 19 voreingestellten Programmen und zusätzlicher Erholungspulsmessung
  • Großer Mulfitfunktionscomputer mit LCD Bildschirm inklusive aller relevanten Trainingsdaten wie Geschwindigkeit, Zeit, Puls, Distanz und Kalorienverbrauch
  • Komfortabel und platzsparend verstaubar durch Klappfunktion und Transportrollen Aufbaumaße (zusammengeklappt): 117 x 60 x 158 cm
  • Große und rutschfeste Stellfläche mit einem maximalen Nutzergewichts von 145 kg

Preis-Leistungssieger – Christopeit Crosstrainer Ergometer CXM 6

Der Christopeit Crosstrainer Ergometer CXM 6 ist ein Crosstrainer der mittleren Preisklasse und bietet allerhand mehr Funktionen als die günstigeren Ausführungen. So sind insgesamt sechs Belastungsprogramme verfügbar sowie ein Herzfrequenzprogramm, bei dem die maximale Pulsfrequenz ausgewählt wird, sowie ein individuell bestückbares Programm, welche allesamt wie versprochen funktionieren.

Es sind auch allerhand weitere Funktionen vorhanden wie eine Körperfett Analyse, Geschwindigkeits- und Pulsanzeige etc., welche sich als nützliche bei professionellerem Training gestalten und genau anzeigen. Die maximale Gewichtsbelastung beträgt 150 kg, das Eigengewicht von dem Crosstrainer liegt bei 56 Kilogramm.

Der Christopeit Crosstrainer schließt den Test unter den Crosstrainier mit einer Wertung von 94 Prozent ab. Dieser Crosstrainer ist unser Preis-Leistungssieger.

Christopeit Crosstrainer Ergometer CXM 6, silber/rot/schwarz, 9128
Christopeit Crosstrainer Ergometer CXM 6, silber/rot/schwarz, 9128
  • Induktionsbremssystem
  • Computergesteuerte 32- stufige Widerstandseinstellung
  • Ca. 12 kg Schwungmasse
  • Teflon beschichtete Kunststofflager
  • Blue-Back-Light Display

Crosstrainier Tipp – Einsteiger Modell – Ultrasport Basic Crosstrainer 100

Bei dem Ultrasport Basic Crosstrainer 100 handelt es sich um einen eher günstigen Crosstrainer. Er ist besonders für Einsteiger geeignet ist. Wer erst einmal ausprobieren möchte, ob Crosstraining überhaupt etwas für ihn ist, ist mit diesem soliden Fitnessgerät gut ausgestattet. Das Design ist dabei minimalistisch, als auch der nötige Raum, den dieser Crosstrainer mit seinen recht geringen Maßen von 95.124 x 56 x 138-156 cm und einem Gewicht von etwa 26 Kilogramm ausmacht.

Sowohl vorwärts als auch rückwärts kann mit diesem Crosstrainer geradelt werden, wodurch effizient sowohl die vordere als auch die hintere Oberschenkelmuskulatur gestärkt wird. Des Weiteren sind nützliche Funktionen wie ein Trainingscomputer vorhanden, mit dem man Parameter wie die Distanz, Scan, Kalorien, Geschwindigkeit und Zeit darstellen kann. Die maximale Gewichtsbelastung beträgt hierbei 100 kg.

Im Crosstrainer Test schneidet der Ultrasport Basic Crosstrainer 100 mit einer Wertung von 91 Prozent ab. Durch den günstigen Preis und den vielen Funktionen wie einer guten Qualität wird dieses Modell zum Tipp für Einsteiger gekrönt. Tipp: Wichtige Tipps für den Kauf eines Fitnessgeräts.

Ultrasport Basic Crosstrainer 100 TÜV/GS geprüft
Ultrasport Basic Crosstrainer 100 TÜV/GS geprüft
  • TÜV/GS geprüft - mit Ketten/Lüfterrad System
  • Griffhöhe 4-fach verstellbar / Griffe schwingend oder fest positionierbar
  • Zwei-Wege-Prinzip für Bein, Hüft, Gesäß, Arm & Schultermuskulatur
  • Trainingscomputer mit vielseitigen Funktionen: Zeit, Distanz, Scan, Kalorien, Geschwindigkeit
  • max. Benutzergewicht bis zu 100 kg - Aufstellmaße ca. 95-124 x 58 x 138-156 cm / ca. 26 kg

Fazit – Die 3 besten Crosstrainer im Test

In jeder ihrer Preisklassen sind diese Heimtrainer absolut eine Überlegung wert, wobei Anfänger gerne zu den günstigeren Modellen greifen können, während die teureren den Profis, aufgrund ihrer Leistung und ihren vielen Funktionen vorbehalten sind. Doch auch ambitionierte Anfänger können sich den Kauf des teureren Skandika Crosstrainers überlegen, falls sie vorhaben professionell zu trainieren und mehr Wert auf ihre Körper und ihre Fitness legen wollen.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*