Startseite » Testberichte » Kraftstationen im Test

Kraftstationen im Test

Eine eigene Kraftstation /Multistation für das regelmäßige Muskeltraining für das Zuhause (Fitnessgeräte für zuhause) ist die ideale Ergänzung für das eigene Trainingskonzept. Dabei ist die Auswahl an verschiedenen Modellen mit unterschiedlichen Trainingsschwerpunkten groß und unübersichtlich. Um die Auswahl ein wenig zu erleichtern, haben wir eine Vielzahl dieser Modelle getestet und drei davon ausgesucht, die für den täglichen Gebrauch gut geeignet sind und verschiedene Funktionen bieten. Diese drei Modelle werden im folgenden Test näher vorgestellt und ihre Eigenschaften hervorgehoben.

Kettler Kraftstation Axos Fitmaster

Kettler Kraftstation Axos Fitmaster


(155 Stimmen)

ab 559,00 €

Christopeit Fitness-Station Profi Center de Luxe

Christopeit Fitness-Station Profi Center de Luxe


(118 Stimmen)

ab 503,90 €

Christopeit Fitness-Station SP 10 de Luxe

Christopeit Fitness-Station SP 10 de Luxe


(63 Stimmen)

ab 313,90 €

Kettler Kraftstation Axos Fitmaster

Die Kraftstation Axos Fitmaster, der renommierten Marke Kettler bietet eine umfassende Trainingsmöglichkeit. So ist sowohl das Bankdrücken, Rudern, Beinstrecken, Butterfly vorwärts als auch ein Seilzug für verschiedenstes Gliedmaßentraining integriert (Brusttraining für eine größere Brust). Ein Latissimus-Zugturm rundet das umfangreiche Übungsangebot ab.

Kettler Kraftstation Axos Fitmaster, silber schwarz
Kettler Kraftstation Axos Fitmaster, silber schwarz
  • Latissimus-Zugturm
  • Hand-/Fußschlaufe für verschiedene Seilzugübungen
  • Bizeps-Curlstange
  • Gewichtsblock mit 60 Kg in 5 Kg-Stufen
  • Kettler

Es sind insgesamt 12 jeweils fünf Kilogramm schwere Gewichtsblöcke vorhanden, die ein Gesamtgewicht von 60 kg ergeben. Das maximale Belastungsgewicht dieser Station beträgt 130 Kilogramm, die Aufstellmaße betragen lediglich 170 x 109 x 200 cm, sodass diese Station auch in niedrigen Kellerräumen ihren Platz finden kann. Sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene werden an dem umfangreichen Übungspaket Freude haben und auch qualitativ einiges geboten bekommen.

Im Test schneidet die Axos Fitmaster gut ab und erhält eine Wertung von 9,7 Prozent bei einem Preis von etwa 450 Euro. Diese Multistation von Kettler ist damit auch unser Testsieger.

Christopeit Profi Center de Luxe Fitness-Station

Die Christopeit Kraftstation besticht vor allem durch ihre geringen Maße von 146 x 106 x 191 cm, sodass auch auf kleinstem Raum Trainingsmöglichkeiten geboten werden. Zu den Trainingsmöglichkeiten werden acht Gewichte von je 5,6 kg geboten, welche zusammen ein Gewicht von 45 kg ergeben.

Christopeit Profi Center de Luxe Fitness-Station, schwarz, 99881
Christopeit Profi Center de Luxe Fitness-Station, schwarz, 99881
  • Über 45 Übungsmöglichkeiten
  • Seperate Bankdrück bzw. Butterflyeinheit
  • Beincurler
  • Stepper, Dips Station
  • Stellmaße Ca.: Länge 179 cm x Breite 151 cm x Höhe 197 cm

Eine Latissimusstange als auch eine Curlstange ist vorhanden und mit einer Kette verlängerbar. Ein separates Bankdrückmodul und ein separates Butterflymodul runden dieses Funktionsgerät ab. Das maximale Personengewicht liegt bei 120 kg; eine praktische Aufbauanleitung als auch ein Werkzeugset ist inbegriffen. Dieses Gerät eignet sich besonders für sehr kleine Räume oder auch kleine Kammern und bietet viele verschiedene Funktionen für ein komplettes Work-out, auch qualitativ macht Christopeit hier alles richtig.

Im Test erreicht die Christopeit Kraftstation eine Wertung von 95 Prozent und ist unser Tipp für sehr kleine Räume – da der Christopeit Fitness- Station Profi Center de Luxe sehr platzsparend ist.

Christopeit Fitness-Station SP 10 de Luxe

Die Christopeit Fitness-Station SP 10 de Luxe besticht mit der Möglichkeit des gleichzeitigen Trainings zweier Personen. So kann eine Person ihren Oberkörper trainieren, während eine andere auf dem Stepper ihr Work-out ausüben kann.

Christopeit Fitness-Station SP 10 de Luxe, Schwarz Rot
Christopeit Fitness-Station SP 10 de Luxe, Schwarz Rot
  • Hochwertige schwarze Edellackierung, Komfortpolster (länger und breiter), Schraubenabdeckungen, Polsterung Kappnähten
  • Komplett-Work-Out auf kleinstem Raum
  • über 30 Übungsmöglichkeiten
  • Kombinierte Bankdrück bzw. Butterflyeinheit
  • Latissimus- und Curlstange

Des Weiteren ist eine separate Bankdrück- sowie Butterflyeinheit inkludiert, wie auch eine Latissimusstange und ein Beincurler. Es sind insgesamt 12 Steckgewichte im Lieferumfang enthalten mit einem Gesamtgewicht von 60 kg, erweiterbar um 10 kg. Die Stellmaße betragen 179 x 151 x 197 cm, sodass sie als eher kompakt bezeichnet werden können; das Maximalgewicht beträgt 130 kg. Insgesamt ist diese Kraftstation besonders gut dazu geeignet, um mit einem weiteren Trainingspartner gleichzeitig Trainingseinheiten wahrzunehmen. Auch wird dieses Gerät um einen Stepper ergänzt, den die vorhergehenden Modelle nicht beinhalteten.

Im Test erreicht diese Christopeit Kraftstationen eine Wertung von 92 Prozent und ist zugleich unser Preis-Leistungssieger.

Fazit – Kraftstationen Test

Der Christopeit Profi Center de Luxe sollte vom Interessenten in Erwägung gezogen werden, wenn nur wenig Platz zur Verfügung steht und trotzdem effektiv trainiert werden soll. Bei dem Kettler Kraftstation Axos Fitmaster handelt es sich um ein sehr stabiles Markengerät, welches sich eher an fortgeschrittene Trainierende richtet. Der Christopeit Fitness-Station SP 10 de Luxe besticht vor allem durch die Möglichkeit mit einer weiteren Person zu trainieren. Durch diese herausragenden Eigenschaften sollte die jeweils passende Kraftstation ausgewählt werden. Insgesamt bieten alle ein hervorragendes Trainingsprogramm für den Hausgebrauch, sodass eine Empfehlung für alle drei getesteten Kraftstaionen ausgesprochen werden kann.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*